FAQ: Büroservice aus Hamburg

Häufig gestellte Fragen rund um hamburger Büroservice

Ein Büroservice ist schon eine feine Sache. Gerade in kleineren Unternehmen kommt es häufig vor, dass die lästige Büroarbeit liegen bleibt, weil man einfach keine Zeit dafür hat. Im Bemühen sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren, bleiben auch oftmals wichtige Telefonate auf der Strecke. Genau hierfür ist ein Büroservice aus Hamburg zuständig.

Wofür ist ein Büroservice gut?

Je nach Dienstleister bietet ein Büroservice unterschiedliche Dienstleistungen in variablem Umfang an. Grundsätzlich geht es jedoch darum, dass man im Büroalltag unterstützt wird und so mehr Freiraum für wesentlichere Dinge hat. Der Büroservice kümmert sich um sämtliche Korrespondenzen egal ob telefonisch oder postalisch. Auch die Kundenbetreuung kann in seine professionellen Hände abgegeben werden. Auf Wunsch übernehmen viele Anbieter auch die persönliche Terminplanung - als Backoffice unerlässlich. Wie und in welchem Umfang man unterstützt wird, kann in der Regel individuell über verschiedene Servicepakete festgelegt werden.

Kann man den Service auch aus dem Umland für Hamburg buchen?

Ja. Sie wohnen nicht in Hamburg, würden aber gerne eine Hamburger Vorwahl für Ihr Unternehmen verwenden? Kein Problem, Sie müssen hierfür keine eigene Hamburger Telefonnummer besitzen. Der Büroservice kann für jedes Unternehmen eine eigene Hamburger Rufnummer erstellen und zuweisen. Kunden melden sich dann telefonisch unter der Hamburger Nummer und werden automatisch beim Büroservice mit der zuvor vereinbarten Anrede begrüßt.

Welche Büroarbeiten werden übernommen?

Über einen normalen Telefonservice hinaus können auch weitere Bürotätigkeiten gebucht werden. Neben der Entgegennahme von Korrespondenzen, können diese beispielsweise auch durch ein professionelles Team beantwortet werden. Hierzu zählen unter anderem auch ein professioneller Telefon-, Fax- und Email-Service. Auch für Startups gibt es spezielle Vermittlungsdienste zu Notaren, Ämtern, Banken und weiteren wichtigen Anlaufstellen.

Was ist ein virtual office?

Ein virtual office ist wie eine virtuelle Sekretärin. Es übernimmt wichtige Telefonate und kann die Planung von Terminen übernehmen. Anrufer werden freundlich entgegengenommen und im Namen des eigenen Unternehmens begrüßt, auch Fragen können nach bestimmten Kriterien beantwortet werden. Man selbst und das eigene Unternehmen werden zu jeder Zeit professionell vertreten. Auch Post (Briefe, E-Mails und Faxe) kann über das virtual office in Hamburg angenommen und verwaltet werden. Sämtliche Korrespondenz wird dokumentiert und weitergeleitet. Das virtual office ist wie ein eigenes persönliches Sekretariat.

Interesse am Büroservice aus Hamburg?

Wenn Sie die Leistungen ansprechen und Sie am Büroservice aus Hamburg interessiert sind, so kontaktieren Sie uns gerne auf telefonischem Wege, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Gemeinsam ermitteln wir Ihren persönlichen Bedarf und stellen ein persönliches Servicepaket ganz nach Ihren Wünschen zusammen.